Posaunenchor

Der Posaunenchor trifft sich jeden Mittwoch,

unter der Leitung von Herrn Günter Voit.

  18:30 - 19:30 h, Jungbläserausbildung

  19:30 - 21:00 h, Posaunenchorprobe,  im Gemeindesaal.

  

 

 Nächste Probe

Mittwoch, 01.03.2017, im Gemeindesaal

18:30 h - Jungbläserausbildung

19:30 h - 21:00 h, Posaunenchorprobe


Noten: EG,  KAA,  Blh. 94, NH # 3, NH # 2

         

 

                     

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Nächste  Einsätze :

 

26.02.2017, 09:30 h, Gottesdienst in Reimen, St. Johanneskirche

02.04.2017, 09:30 h, Gottesdienst Judika mit Herrn Pfr. Dinter

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 


 


 


 

 

 

 

2015: Mitglieder unseres Posaunenchores


Voit Günter, Posaunenchorleiter,seit 2009,  Baß,bei DEK seit 2005

Dietel Klaus, Trompete, Gründungsmitglied,bei DEK seit 2002

Hertwig Heinz, Trompete, Gründungsmitglied seit 2002

Kießling Vera, Posaune, bei DEK  seit 2011

Parczanny Doreen, Trompete,bei DEK  seit 2010

Stürmer Gerhard, Trompete. bei DEK seit 2008

Schiller Hanspeter, Posaune, bei DEK seit  2010

Jilinek Elias, Euphonium,  Jungbläaser bei DEK 2016

 

 

 


 

von links:  Chorleiter Günter Voit, Hanspeter Schiller, Klaus Dietel, Gerhard Stürmer, Matthias Lentzen, Heinz Hertwig

 

Vera Kießling - Doreen Parzcanny

 

 

Der Posaunenchor sucht  Nachwuchs.

Das gemeinsame Musizieren im Posaunenchor macht Spaß. Es gefällt auch den Zuhörern. 

Die musikalische Qualität unseres Posaunenchores kann sich hören lassen.

Wir freuen uns über jede neue Bläserin oder neuen Bläser.

Ob Neueinsteiger ( Anfänger ) wir bilden auch aus.

Wiedereinsteiger: Die früher ein Blasinstrument gespielt haben und wieder einen

Posaunenchor angehören wollen.

Ob Frau oder Mann, Kind ab 12 Jahre oder Rentner, alle sind herzlich willkommen.

Melde dich bei Günter Voit, Tel 09281-7534896 oder Pfarramt DEK Tel. 09281-92066

 

2012: 10 Jahre Posaunenchor:

10 Jahre Posaunenchor Dreieinigkeit. Der Anfang ist gemacht. Jetzt ist es wichtig, zusammenzuhalten und mitzuhelfen, damit der Posaunenchor fortbesteht.

Meinen Bläsern unseres Posaunenchores, danke ich für ihren Einsatz. Sie opfern ihre Freizeit für unsere gemeinsamen Proben am Mittwoch,nicht zu vergessen, das Proben zu Hause und die Einsätze zu den Gottesdiensten.

                                                           D A N K E  !!!

Wir haben einen Auftrag von Gott, das Evangelium hinauszutragen. Hinter jedem Vortragsstück oder Choral, den wir spielen, steht eine Botschaft Gottes. Glaubt an mich und habt Vertrauen.

Ob Dur oder Moll, gesungen oder instrumental, Musik verbindet. Gott hat uns das Talent für die Musik mitgegeben. Wir spielen zum Lobe Gottes. Denn:

 

                                           Gott loben, das ist unser Amt !!!

 

Günter Voit

Posaunenchorleiter

Gemeinde Dreieinigkeit